Thomas CookThomas Cook
Reiseb├╝ro Basters
Mannheimer Str. 234-236
67657 Kaiserslautern

Wo gibt es die besten
Reise-Schnäppchen ?
Bei uns. Direkt im
Thomas Cook
Reisebüro Basters
und natürlich
auch online
Best ÔÇô Preis ÔÇô Garantie
POLIZEIMELDUNG

Meldungen der Polizei Westpfalz vom 06.12.2017

Pirmasens: Eingangst├╝r eingeschlagen - 30-J├Ąhriger verletzt sich
Kaiserslautern: Versuchter schwerer Raub
Kaiserslautern: Handtasche geraubt
Meisenheim: Rabiater Autofahrer ├╝berf├Ąhrt beinahe Fu├čg├Ąnger
A6/Wattenheim; Zeugen gesucht
Waldmohr: Einbruch in Schuhhaus
Kaiserslautern: LKW-Fahrer ├╝berfallen / Zeugen gesucht
Zweibr├╝cken: Einbruchdiebstahl
Zweibr├╝cken: Verkehrsunfallflucht
Zweibr├╝cken: Versto├č gegen das Bet├Ąubungsmittelgesetz
Ramstein-Miesenbach: Rechts vor links gilt auch f├╝r Radfahrer
Vogelbach: Kompressor aus Ger├Ąteschuppen geklautr
Landstuhl: eifenstecher an der IGS Landstuhl unterwegs
Westpfalz: Angek├╝ndigte Geschwindigkeitsmessungen f├╝r den 07. Dezember








Pirmasens: Eingangst├╝r eingeschlagen - 30-J├Ąhriger verletzt sich
Pirmasens (ots) - Die Polizei in Pirmasens wurde am Dienstagabend, gegen 22:30 Uhr, in die Schwanenstra├če gerufen. Dort hatte sich ein 30-j├Ąhriger alkoholisierter Mann in einem Mehrfamilienhaus in der Wohnungst├╝r geirrt.

Da er vermeintlich seine T├╝r nicht ├Âffnen konnte, schlug er mutwillig die Glaseinfassung ein. Hierbei zog er sich jedoch tiefe blutende Schnittverletzungen an der rechten Hand zu. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Kaiserslautern: Versuchter schwerer Raub
Kaiserslautern (ots) - Am fr├╝hen Dienstagabend wird in der Lassallestra├če ein 62-J├Ąhriger ├╝berfallen. Der Gesch├Ądigte hatte gerade seinen PKW in der Garage abgestellt, als er von einem bisher Unbekannten angegriffen und mit einem Messer bedroht wurde.

Der unbekannte Mann versuchte den Anwohner ins Haus zur├╝ckzudr├Ąngen. Als dieser sich zur Wehr setzte, erhielt er einen Schlag ins Gesicht. Der T├Ąter fl├╝chtete als sich der Gesch├Ądigte weiterhin wehrte und um Hilfe rief. Der Unbekannte wird folgenderma├čen beschrieben:

Zirka 30-35 Jahre alt, 175-180 cm gro├č, schlank, schmales Gesicht, bekleidet mit einem dunklen Overall, trug dunkle Wollm├╝tze, sprach eine osteurop├Ąische Sprache.

M├Âglicherweise war noch eine zweite Person mit dabei, die "Schmiere" stand. Die Kripo Kaiserslautern bittet unter 0631-3692620 um Hinweise.

Kaiserslautern: Handtasche geraubt
Kaiserslautern (ots) - In der Dienstagnacht, gegen 21:35 Uhr wird einer 75-J├Ąhrigen in der Reichswaldstra├če gewaltsam die Handtasche entrissen.

Die Seniorin war unterwegs zu ihrer Wohnung, als ein bisher Unbekannter von hinten an sie herantrat und mit Gewalt die mitgef├╝hrte Handtasche entriss. Beim Versuch diese festzuhalten, st├╝rzte die Gesch├Ądigte und zog sich Verletzungen am Arm zu. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Vom T├Ąter liegt folgende Beschreibung vor: Zirka 30-35 Jahre alt, 170-175 cm gro├č, hellh├Ąutig, schlank, war mit einem grauen Jogginganzug bekleidet. Hinweise nimmt die Kripo Kaiserslautern, 0631-3692620 entgegen.

Meisenheim: Rabiater Autofahrer ├╝berf├Ąhrt beinahe Fu├čg├Ąnger
Meisenheim (ots) - Nur durch einen Sprung von der Stra├če wurde ein 48 Jahre alter Mann nicht ├╝berfahren. Der Mann wollte am Dienstagvormittag gegen 10.15 Uhr die Untergasse in H├Âhe der Hausnummer 57 ├╝berqueren.

Der Mann befand sich bereits mitten auf der Stra├če, als ein silberfarbener PKW mit ├╝berh├Âhter Geschwindigkeit angerast kam. Der Zeuge sch├Ątzt die Geschwindigkeit auf 50 km/h, also wesentlich h├Âher als die erlaubte Schrittgeschwindigkeit im verkehrsberuhigten Bereich der Untergasse.

Da der circa 20 bis 30 Jahre alte Fahrer keine Anstalten machte sein Fahrzeug abzubremsen, sprang der Fu├čg├Ąnger zur Seite. Ihm gelang es noch sich das Kennzeichen des Autos zu merken.

Der Fahrer muss nun mit einer Anzeige rechnen. M├Âgliche Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Lauterecken zu melden. Telefon 06382-9110.

A6/Wattenheim, Zeugen gesucht
Wattenheim (ots) - Die Polizei sucht Zeugen, die in der Zeit von Montag 4.Dezember 9 Uhr bis Dienstag, 5. Dezember 15 Uhr, auf dem Parkplatz "T├╝rkberg", unmittelbar nach der Anschlussstelle Wattenheim, einen Unfall beobachtet haben.



Nach bisherigen Ermittlungen ist vermutlich ein Lkw beim Rangieren gegen einen Schaltkasten und einen Sendemast zur Maut├╝berwachung gefahren. Die fernmeldetechnischen Anlagen wurden dadurch erheblich besch├Ądigt, der entstandene Schaden bel├Ąuft sich auf 15.000 Euro.

Der unbekannte Lkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle und fuhr auf der A6 weiter in Richtung Kaiserslautern. Zeugen, die Angaben zu dem Unfallverursacher machen k├Ânnen, werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Kaiserslautern unter der Rufnummer 0631/3534-0 zu melden.

Waldmohr: Einbruch in Schuhhaus
Waldmohr (ots) - Nach einem Einbruchsalarm wurde durch eine Streife vor Ort festgestellt, dass eine Schaufensterscheibe des Schuhgesch├Ąftes in der Saarpfalzstra├če mit brachialer Gewalt eingeschlagen wurde.

Aus der Auslage wurde Schuhzubeh├Âr und Kleidungsst├╝cke in bislang unbekannter H├Âhe entwendet. M├Âgliche Fluchtrichtung der T├Ąter war in die Badstra├če. Der entstandene Sachschaden an der Scheibe bel├Ąuft sich auf ca. 2000 EUR.

Die Polizei Kusel bittet um Hinweise, wer am Mittwoch gegen 01.43 Uhr an dieser ├ľrtlichkeit verd├Ąchtige Wahrnehmungen gemacht hat.

Kaiserslautern: LKW-Fahrer ├╝berfallen / Zeugen gesucht
Kaiserslautern (ots) - Am Dienstagmorgen ├╝berfielen bisher Unbekannte in der Danziger Stra├če einen LKW-Fahrer.

Der 43-j├Ąhrige Kraftfahrer aus dem Saarland hielt gegen 08.35 Uhr am Fahrbahnrand an und stieg aus seinem Fahrzeug aus. Neben der Fahrbahn trat ein maskierter Mann an den Kraftfahrer heran.

Der Maskierte schlug dem LKW-F├╝hrer an den Kopf, dr├╝ckte ihn gegen das Fahrzeug und hielt ihm einen spitzen Gegenstand an den Hals. Zwischenzeitlich kletterte ein zweiter T├Ąter in das F├╝hrerhaus und entwendete von dort einen zweistelligen Bargeldbetrag sowie ein Navigationsger├Ąt.

Die T├Ąter fl├╝chteten mit einem dunkelfarbenen VW Golf in Richtung Blechhammerweg. Am Fluchtfahrzeug war vermutlich ein ausl├Ąndisches Kennzeichen angebracht. Die T├Ąter konnten entkommen. Der Kraftfahrer erlitt leichte Verletzungen.

Einer der T├Ąter war schlank, ca. 1,80m gro├č, hatte eine schlanke Figur und war dunkel gekleidet. Er trug eine Ski-Maske mit ├ľffnungen f├╝r Augen und Mund. Sachdienliche Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Tel. 0631 369 2620.

Zweibr├╝cken: Einbruchdiebstahl
Bei einem Diebstahl vom umz├Ąunten Au├čengel├Ąnde einer Stahlbaufirma in der Stra├če Am Funkturm in der Nacht zum 5. Dezember (vor 04.00 Uhr) wurden ca. 20 Edelstahlbleche der Gr├Â├če 3 x 1,5 m entwendet.

Die Bleche m├╝ssen mit einem gr├Â├čeren Fahrzeug bzw. mit einem Pkw-Anh├Ąnger abtransportiert worden sein. Der Schaden bel├Ąuft sich auf ca. 5.000 EUR. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Zweibr├╝cken (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) entgegen.

Zweibr├╝cken: Verkehrsunfallflucht
Ein bislang unbekannter Fahrzeugf├╝hrer besch├Ądigte im Zeitraum vom 04.12.2017, 22.00 Uhr bis zum 05.12.2017, 14.00 Uhr einen blauen VW-Passat, der in der Ixheimer Stra├če H├Âhe Anwesen Nr. 121 zum Parken abgestellt war. Vermutlich beim Vorbeifahren in Richtung Innenstadt stie├č der Verursacher mit seinem Fahrzeug gegen den linken Au├čenspiegel des VW-Passat.

Ohne sich um den Schaden in H├Âhe von ca. 750 EUR zu k├╝mmern, entfernte sich der Unbekannte. Hinweise zur Unfallflucht nimmt die Polizeiinspektion Zweibr├╝cken (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) entgegen.

Zweibr├╝cken: Versto├č gegen das Bet├Ąubungsmittelgesetz
Weil er mit einem Fahrrad in der Fu├čg├Ąngerzone fuhr, kontrollierte ein Fu├čstreifenteam der Polizeiinspektion Zweibr├╝cken am 05.12.2017 gegen 18.15 Uhr einen 32-j├Ąhrigen Zweibr├╝cker. Bei der Kontrolle entdeckten die Beamten neben einem Teleskopschlagstock auch 0,3 Gramm Haschisch und 1,1 Gramm Cannabisbl├╝ten bei dem Mann.

Gegen den Kontrollierten wurde ein Strafverfahren nach dem Bet├Ąubungsmittelgesetz eingeleitet. Das F├╝hren den Schlagstocks wird im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens bearbeitet.

Ramstein-Miesenbach: Rechts vor links gilt auch f├╝r Radfahrer
Ramstein-Miesenbach (ots) - Am Dienstagmittag, gegen 14:45 Uhr, ├╝bersah in Ramstein ein 33j├Ąhriger Lkw-Fahrer aus Kaiserslautern einen vorfahrtsberechtigen Radfahrer und nahm diesem die Vorfahrt.

Der 52j├Ąhrige Radfahrer konnte zwar den Zusammensto├č noch vermeiden, verlor hierbei aber die Kontrolle ├╝ber sein Rad und kam zu Fall. Leicht verletzt musste er zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Vogelbach: Kompressor aus Ger├Ąteschuppen geklautr
Vogelbach (ots) - Bislang unbekannte T├Ąter brachen in der Nacht zum Montag im Bereich des Dorfesweges in Vogelbach einen Schuppen auf und entwendeten einen Kompressor. Hinweise erbittet die Polizei Landstuhl unter 06371 / 9229-0

Landstuhl: Reifenstecher an der IGS Landstuhl unterwegs
Landstuhl (ots) - Bei der Polizeiinspektion Landstuhl wurden am Dienstagmittag zwei Strafanzeigen erstattet, bei denen bekannt wurde, dass Ende November im Bereich der IGS Landstuhl die Reifen von zwei geparkten Autos besch├Ądigt wurden.

Der ├ťbelt├Ąter dr├╝ckte einen Nagel oder ├Ąhnlichen Gegenstand in die Reifen, so dass diese erneuert werden mussten. Hinweise erbittet die Polizei Landstuhl unter 06371 / 9229-0


Westpfalz, Angek├╝ndigte Geschwindigkeitsmessungen f├╝r morgen, den 07. Dezember

Dann innerorts
Pirmasens innerorts
L486 bei Lemberg
A 62 bei Weselberg




(Quelle/Fotos: Pressestelle Polizeipr├Ąsidium Westpfalz)






7504 Aufrufe |


Weitere Artikel zur Kategorie Polizeimeldung

Meldungen der Polizei Westpfalz vom 09./10.12.2017
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 08.12.2017
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 07.12.2017
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 06.12.2017
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 05.12.2017
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 04.12.2017
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 02./03.12.2017
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 01.12.2017
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 30.11.2017
Meldungen der Polizei Westpfalz vom 29.11.2017
Dein Kommentar:

Planet Bowling 2016 Planet Bowling 2016