Thomas CookThomas Cook
Reisebuero Basters
Mannheimer Str. 234-236
67657 Kaiserslautern

Wo gibt es die besten
Reise-Schnäppchen ?
Bei uns. Direkt im
Thomas Cook
Reisebüro Basters
und natürlich
auch online
Best - Preis - Garantie
SPORT

FCK: Gemeinsam gegen Fortuna aus DĂŒsseldorf

FCK: Bochum kommt
Am Samstag, 27. Januar 2018, empfĂ€ngt der FCK den aktuellen TabellenfĂŒhrer der Zweiten Liga auf dem Betzenberg: Die Fortuna aus DĂŒsseldorf ist zu Gast im Fritz-Walter-Stadion, Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr.

Die Lage: „Wenn, dann kommt alles auf einmal“ – die aktuelle Saison meint es nicht gut mit den Roten Teufeln. Nach einer ordentlichen ersten Halbzeit im AuswĂ€rtsspiel beim SV Darmstadt 98 folgte ein Schreckmoment, den so niemand erleben möchte: Aufgrund gesundheitlicher Probleme von FCK-Cheftrainer Jeff Strasser musste


... das Spiel am Böllenfalltor abgebrochen werden, beim Heimspiel gegen die Fortuna wird Strasser zunĂ€chst nicht an die Seitenlinie zurĂŒckkehren.

Stattdessen ĂŒbernimmt FCK-U23-Trainer Hans Werner Moser interimsweise die Lizenzmannschaft und wird das Trainerteam rund um Co-Trainer Alexander Bugera unterstĂŒtzen und gemeinsam mit ihnen die Mannschaft auf die schwierige Aufgabe gegen die RheinlĂ€nder vorbereiten.

Dabei gilt es vor allem, die Ereignisse der vergangenen Tage auszublenden und den Fokus auf die Partie auf dem ... Betzenberg zu legen. Denn eins ist klar: Punkten wollen die Roten Teufel nicht nur fĂŒr Jeff Strasser, sondern auch um sich StĂŒck fĂŒr StĂŒck dem Ziel Klassenerhalt zu nĂ€hern.

Der Gegner:
Auf den FCK wartet am Samstagmittag die, wie Christoph Moritz sagte, „wohl aktuell stĂ€rkste Mannschaft der Zweiten Liga“: Die DĂŒsseldorfer sind TabellenfĂŒhrer, haben ihre Aufstiegsambitionen zuletzt im Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue deutlich unterstrichen und ihren Vorsprung auf Rang vier auf mittlerweile acht Punkte ausgebaut.

Es lĂ€uft bei der Elf von Cheftrainer Friedhelm Funkel – kein Wunder also, dass die Fortuna in der Winterpause auf dem Transfermarkt bisher nicht aktiv geworden ist.

Lediglich intern gab es zwei Meldungen in Sachen Kader: Mitte Dezember wurde Kianz Froese (Fortuna DĂŒsseldorf U23) mit einem Profivertrag ausgestattet, kurz vor dem Auftakt in 2018 gab die Fortuna zudem bekannt, dass Sommer-Neuzugang Benito Raman von Standard LĂŒttich seinen Leihvertrag vorzeitig um ein Jahr verlĂ€ngert hat. TorhĂŒter-Routinier Thorsten Stuckmann, nach sechs Jahren in England seit Sommer bei Fortunas zweiter Mannschaft aktiv, hilft zudem aufgrund der angespannten TorhĂŒterposition an den ersten Spieltagen bei den Profis auf der Bank aus, da die verletzten Michael Rensing und Tim Wiesner aktuell noch nicht wieder fit sind.

Wer spielt, wer fehltr:
Beim FCK fehlen verletzungsbedingt Daniel Halfar, Kacper Przybylko, Mads Albaek und Giuliano Modica. Spielberechtigt ist hingegen wieder Lukas Spalvis, dessen Rotsperre mit dem Spiel in Darmstadt abgelaufen ist. Friedhelm Funkel muss auf Michael Rensing (Rekonvaleszenz nach Rippenbruch), Tim Wiesner (SchambeinentzĂŒndung), Gökhan GĂŒl (Stressfraktur im Unterschenkelkopf), Rouwen Hennings (Gelbsperre) und Emir Kujovic (Sprunggelenkverletzung) verzichten.

Kurz gesagtr:
„Ich bin beim FCK und in der Region groß geworden. FĂŒr mich stand es außer Frage zu helfen und das Trainerteam jetzt zu unterstĂŒtzen. Wir wollen gemeinsam mit den Fans auch fĂŒr Jeff da sein und ein ordentliches Spiel abrufen. DafĂŒr werden wir alles geben.“ (FCK-Interimstrainer Hans Werner Moser)

„Wir haben morgen den aktuell wahrscheinlich stĂ€rksten Gegner der Liga vor der Brust. Unser Fokus und unsere Konzentration liegt auf dem Spiel gegen Fortuna DĂŒsseldorf am Samstagmittag. Die vergangenen Spiele, auch vor der Winterpause, haben uns aber Mut gemacht, dass wir etwas ZĂ€hlbares mitnehmen können – ungeachtet der aktuellen Tabellensituation.“ (FCK-Mittelfeldspieler Christoph Moritz)

„Der FCK ist wesentlich stĂ€rker besetzt als in der Hinserie. Mit Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Ruben Jenssen hat er an Erfahrung dazugewonnen. Dass das Team verbessert ist, hat man schon phasenweise in der ersten Halbzeit in Darmstadt gesehen. Wir mĂŒssen ballsicherer und zweikampfstĂ€rker sein.“ (Fortuna-Cheftrainer Friedhelm Funkel)

Gut zu wissenr:
Schiedsrichter der Partie ist Tobias Stieler. An den Seitenlinien assistieren ihm Henry MĂŒller und Dominik Jolk, vierter Offizieller ist Tobias Fritsch.

Eine frĂŒhzeitige Anreise zur Partie lohnt sich gleich doppelt: Zum Einen möchten wir bereits alle Zuschauer des Heimspiels gegen DĂŒsseldorf im Vorfeld darauf hinweisen, dass es aufgrund einer möglichen Sperrung des Elf-Freunde-Kreisels zu Verzögerungen bei der Anreise kommen kann.

Zum Anderen sind bereits vor dem Spiel einige Programmpunkte geplant. Neben einer SpendenĂŒbergabe an das FCK-Sozialprojekt Betze-Engel sowie einer Becher-Sammelaktion der Fanregion Überregional, steht ein Mann vor Anpfiff besonders im Mittelpunkt: Norbert Thines wird vom Verein fĂŒr seine Verdienste fĂŒr die Region, die Stadt Kaiserslautern und den FCK mit der EhrenprĂ€sidentschaft aufgezeichnet – diese Ehre wurde in der knapp 118-jĂ€hrigen Vereinsgeschichte noch keinem zuteil. AnlĂ€sslich dieser Ehrung hat die Perspektive FCK eine Pin-Aktion gestartet. Die streng limitierten Auflage von 1.000 Pins wird es zum Heimspiel gegen Fortuna DĂŒsseldorf zu erwerben geben.

Weiter Infos unter: www.fck.de

(Quelle/Foto: 1. FC Kaiserslautern)

 


Weitere Artikel zur Kategorie Sport

Polizei zieht positive Bilanz nach Drittligabegegnung
FCK empfÀngt Halle
Winterlich ruhiger Einsatz-Nachmittag
FCK: Einen guten Start erwischen
PolizeikrÀfte nach Spielende gefordert
FCK: Neustart auf dem Betze
Überwiegend friedlicher Fußball-Nachmittag
FCK: ZurĂŒck in die Spur finden
Überwiegend friedlicher Fußballeinsatz
FCK empfÀngt FC Energie Cottbus
Planet Bowling 2018 Planet Bowling 2018 Planet Bowling 2018 Planet Bowling 2018